FANDOM


Sünde der Vongola

Sünde der Vongola

Die Sünde der Vongola ist ein Gefäß, in dem sich Blut befindet und von Generation zu Generation an den nächsten Vongola Boss weitergegeben wird. Über dieses Gefäß ist kaum etwas bekannt. Nach Reborn, ist es von Giotto und soll an seine Kämpfe erinnern. Auf der Erbschaftszeremonie von Tsuna, hat die Shimon Famiglia gesagt, dass das Blut im Gefäß ihnen gehöre und sie es bräuchten um wieder an die Macht zu kommen und Rache an den Vongola zu nehmen. Nach Enma ist das Blut in diesem Gefäß vom Shimon Primo Cozart, der angeblich vom Vongola Primo verraten wurde. Außerdem ist es der Schlüssel für die Macht der Shimon Ringe.

Das Gegenstück zur Sünde ist die Bestrafung.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.