Fandom



Der Zero Point Breakthrough (deutsch: Kehrseite des Todeswillen oder Durchbruch des Nullpunkts, japanisch: "Zero Jitten Toppa : First Edition") ist die Technik des Vongola Primo. Sie ist dazu gedacht, die Flammen des letzten Willens einzufrieren. Das erste mal als man sie sah, war als Tsuna gegen Xanxus kämpfte. Tsuna geht in das Gegenteil der Flamme des letzten Willens, eine reine Negative Form des letzten Willens. Bei dieser Technik friert man den Gegner sozusagen ein und raubt ihm seine Kraft.


Der Zero Point Breakthrough: First Edition ist die originale Technik des Vongola Primo, Giotto. Dabei Bilden die beiden Daumen und die Fingerspitzen eine Art Dreieck. Mit dieser kann der Benutzter seinen Gegner einfrieren. Dieses Eis ist kein normales Eis und kann nicht mit Feuer geschmolzen werden, lediglich durch Todeswillenflammen. Des weiteren hinterlässt diese Technik grässliche Narben. Xanxus wurde bereits zwei Mal durch sie eingefroren.


Waffen
Cambio Forma: Primos Mantel | Primos Panzerhandschuh | G.s Bogen | Asari Ugetsu | Knuckles Maximum Break | Lampos Schild | Alaudes Handschellen | Demon Spades böse Linsen
Vongola Ausrüstung: Himmel Ring Ver. X | Sturm Schnalle Ver. X | Regen Halskette Ver. X | Schönwetter Armreif Ver. X | Blitz Helm Ver. X | Wolken Armband Ver. X
Todeswillen Waffen: Spezial-Kugeln | Todeswillen-Patrone | Bomben | X-Handschuhe | I-Handschuhe | Shigure Kintoki | Vongola-Motorräder | Mammon Chain | Todeswillen Pillen | Todeswillen Pistole | Ringe | Boxen | Vongola Boxen | Boxen des Massakers | Sistema C.A.I.
Sonstiges: Dekadenbazooka | Tonfas | Baseball Schläger | Bestrafung | Sünde

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.